Kleiderbürste selbst gemacht

Keine Kleiderbürste:  Kleid oder Mantel voller Fusseln?
Wer kennt das nicht: wir möchten im Wollkleid schick ausgehen. Das schwarze edle Abendkleid ist jedoch alles andere als schwarz: Fusseln, Haare und Fasern: mehr als lästig. Zum waschen bleibt wenig Zeit, außerdem bietet selbst die Waschmaschine nicht unweigerlich das passende Ergebnis. Wo ist nur die Kleiderbürste? Nicht aufzufinden.
Tipp: Machen sie aus einer einfachen Dose und einem doppelseitigem Klebeband selbst eine Fusselbürste. Einfach über das Kleidungsstück rollen, die Klebefläche entfernt alle Fasern und Fusseln. Wenn der Klebestreifen nicht mehr klebt: einfach eine neue Lage Klebeband darüber anbringen. Einfach, logisch und : faserfrei!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.