Zimmerpflanzen und Verreisen

Wer kennt das nicht: wir haben Lust, zu verreisen doch stets müssen wir uns darum bemühen, dass unser Wohnung während unserer Abwesenheit „versorgt“ ist. Ab und an in den Briefkasten blicken oder das Licht anschalten, damit die Stadtwohnung bewohnt aussieht, auch die Zimmerpflanzen müssen gegossen werden. So brauchen wir also kein Haustier, damit wir Grund haben, Nachbarn oder Freunden den Wohnungsschlüssel zu geben und mit einfachen Tätigkeiten zu „beglücken“.  Glauben Sie, dass es nicht für all dies eine Lösung gibt? Ich sage: ja!
Die Post kann die Briefe bis zum Ankunftstag zurück behalten. So können Sie mit Einschreibbriefen keine Fristen versäumen. Ein überfüllter Briefkasten kann so nicht entstehen und niemand sieht von außen, dass die Bewohner in dieser Wohnung verreist sind.
Ebenso ist es möglich, mit einer Zeitschaltuhr das Licht jeden Tag zu bestimmten Zeiten ein- und ausschalten zu lassen. So sieht die Wohnung jeden Tag bewohnt aus. Die Zeitschaltuhren lassen sich beliebig programmieren.
Welche Lösung gibt es nun für die Zimmerpflanzen, die ihr Wasser nach Bedarf benötigen? Kunstpflanzen sind sicher keine Alternative, ebenso, wie es wenig Sinn macht, die Blumentöpfe in Staunässe zu stellen. So faulen oft die Wurzeln und die Pflanzen gehen kaputt. Hilfe hierbei kann eine Bewässerungskugel, in den Pflanzentopf gestellt, bieten.  Die Glaskugel (auch Durstkugel genannt) wird mit Wasser gefüllt in die Erde gesteckt. Die Pflanze kann, je nach Temperatur und Lufttrockenheit, so genau soviel Wasser entnehmen, wie sie braucht. So können während der Urlaubswoche ihre Pflanzen in jeder Lage gut überleben. Was ist, wenn Sie längere Zeit verreisen? Je nach Pflanze können Sie mit 2 Durstkugeln jedem Wasserbedarf der Pflanze nachkommen. Ein einfaches Rezept für noch längere Reisen: eine umgedrehte, mit Wasser gefüllte Plastikflasche mit dem Flaschenhals in die Pflanzenerde stecken. Nach genau diesem Prinzip funktionieren die Wasserkugeln. Einfach und wirkungsvoll.
Was also kann ihrem Urlaub jetzt noch im Wege stehen?

 

IMG_20150527_183836

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.