Shades of Grey

Shades of Grey ist eine britische Roman-Triologie über das Thema Erotik und Liebe. Die britische Autorin  E.L. James greift 2011/2012 auf spannende Art und Weise die Liebe der 21jährigen Studentin Anastasia und dem 6 Jahre älteren Unternehmer Grey auf. Bekannt wurde die Triologie  durch die Schilderung der BDSM Praktiken. Weltweit wurde mehr als 100 Millionen der Romane verkauft. 2015 erscheint in den Kinos die Verfilmung des ersten Teiles. Hier kommt die Liebe zwischen Anastasie und Grey in Verbindung mit vielen erotischen Szenen des Paares plakativ zum Ausdruck. Etwas klischeehaft wird Anastasia dargestellt, die in ihrer ersten Liebe wenig Verständnis für die sexuellen Vorlieben ihres Freundes zeigt. Der Milliardär jedoch verliebt sich, entgegen seiner Absicht, in die Studentin. Der Kinohit wird von Kinogängern mehr als umstritten gesehen: Auf alle Fälle ist das Thema „SM: was ist normal?“ in allen Medien. Als Kandidatin für den zweiten Teil des Filmes wird  Cara Delevingne gehandelt. Das 22jährige Model sei mit ihrer Risikobereitschaft und ihrer einzigartigen Persönlichkeit perfekt dafür geeignet, an die Stelle der Partnerin von Milliardär Grey zu treten….
Es bleibt spannend, wie es mit Shades of Grey weitergeht…. Eine Betrachtung bleibt wohl weltweit einheitlich: Sex sells….all the time!

WP_20150628_008

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.