Ein kühler Herbst: ein Wärmewunder für die Wand sorgt für niedrigen Energieverbrauch

Der Wind weht um die Häuser, Blätter fallen von den Bäumen und das Zuhause verlässt man nur mit Schirm – der Herbst ist da! Obwohl die Jahreszeit auch reizvolle Seiten hat, ist es ein Segen, wenn abends eine gemütlich warme, behagliche Wohnwelt wartet: eine, in der man sich wohlfühlen kann, ohne dabei an die Heizkostenabrechnung denken zu müssen, die wie ein Damokles-Schwert über dem Kopf schwebt, sofern man sich nicht rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch mit energetischen Sanierungsmaßnahmen beschäftigt hat.

Der Energieverbrauch der eigenen vier Wände kann auf vielerlei Arten reduziert werden. Eine Möglichkeit, die vom Aufwand und von den Kosten her überschaubar ist, aber große Wirkung zeigt, ist die Neugestaltung von Wand und Decke. „Tatsächlich? Wie kann mir ein Wandbelag denn dabei helfen, Energie einzusparen? Oder meine Heizkostenabrechnung senken? Das ist ja nicht zu glauben!“ Was sich viele kaum vorstellen können, leistet der Baumwollputz von WOLCOLOR in hohem Maße. Denn dessen Hauptzutat, reine Baumwolle, gibt von Natur aus sanfte Wärme ab: Sie erzeugt Behaglichkeit, selbst wenn die Bewohner ihre Heizung um ein paar Grad herunterdrehen – und so ihren Energieaufwand reduzieren, was sich deutlich in der Abrechnung am Jahresende zeigt. Zudem fühlt sich Putz stets weich an. Und wie wir es vom T-Shirt her kennen, reguliert die Baumwolle die Feuchtigkeit im Raum: Der atmungsaktive Wandbelag fördert ein gutes Klima und stellt sicher, dass es durch das Heizen nicht zu trocken wird. Das beugt gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie gereizten Schleimhäuten, Kopfschmerzen und Müdigkeit vor. Sichtbar an der Oberfläche, beeindruckt der WOLCOLOR-Baumwollputz überdies optisch. 350 Farbgrundvarianten stehen zur Verfügung, die sich nach Geschmack mit schadstofffreien Zusätzen wie Glimmer, Farbfäden, Granitstaub oder Perlmutt aufpeppen lassen und allen Wünschen gerecht werden. Blitzschnell ist der Wandbelag, der zu Hause nur noch mit Wasser angerührt wird und dann vom Heimwerker selbst aufgetragen werden kann, verarbeitet. Ob in grober, mittlerer oder feiner Struktur: Modernisierer wählen damit ein umweltfreundliches Produkt, an dem sie jahrelang ihre Freude haben werden – in mehrfacher Hinsicht. Mehr unter www.mein-wolcolor-baumwollputz-shop.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.