Fachwerkperlen mit romantischer Note und malerischen Flair – entdecken Sie mittelalterliche Städte rund um den Edersee

Historische Städte haben ihren Reiz – sie stecken voller Leben, Geschichte und Kultur. Ihre gemütlichen Plätze laden zum Verweilen und Genießen ein, während es sich ebenso schön durch die verwinkelten Gässchen bummeln lässt, vorbei an geschichtsträchtigen Schauplätzen und liebevoll restaurierten Denkmälern. Oft sind es malerische Fachwerkhäuser, die die idyllische Kulisse zieren und dem Altstadtkern noch zusätzlich einen ganz besonderen Charme verleihen.

Wer Orte wie diese sucht und romantisches Flair in Deutschland erleben möchte, ist in Nordhessen gerade richtig. Rund um den malerischen Edersee gibt es die drei mittelalterlichen Städte Korbach, Frankenberg und Bad Wildungen zu entdecken. In der Korbacher Altstadt folgt man dazu einfach der in den Boden eingelassenen Goldspur. Sie führt vorbei an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören die mächtigen Türme der beiden gotischen Hallenkirchen, die mittelalterlichen Befestigungsanlagen mit doppeltem Stadtmauerring sowie das eindrucksvolle Rathaus mit Rolandsfigur. Ein Highlight ist auch das Wolfgang-Bonhage-Museum, das mit mehreren Architekturpreisen ausgezeichnet wurde. In Frankenberg, der Fachwerkperle im Grünen, lohnt sich ein Besuch des Wochenmarktes der Landfrauen: In der historischen Rathausschirn des zehntürmigen Fachwerkrathauses von Frankenberg werden marktfrische Köstlichkeiten wie Waffeln, Käse, Wurst, Brot und vieles mehr angeboten. Neben dem ältesten Haus der Stadt, dem Steinhaus mit seinem markanten Treppengiebel, und dem sagenumwobenen Hexenturm ist auch das Möbelmuseum Thonet einen Besuch wert. Bad Wildungen wiederum ist Hessens größtes Heilbad. Das Besondere hier: Unterschiedliche Baustile prägen das Stadtbild. Auf der einen Seite befindet sich hier der mittelalterliche Stadtkern mit fast lückenlos erhaltenen Fachwerkhäusern, mit schmalen Giebeln, roten Dächern und verzierten Haustüren. Und auf der anderen Seite gibt es das elegante, gründerzeitliche Kurviertel mit typischer Bäderarchitektur: Gründerzeitvillen, prachtvolle Jugendstilbauten, Kureinrichtungen und die elegante Promenade Brunnenallee, die bis zum Kurpark führt. Die drei Fachwerkperlen bieten jede Menge Abwechslung und romantisches Flair – und gehören damit zu Nordhessens attraktivsten Ausflugszielen. Mehr unter www.waldecker-land.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.