Winterschlaf im Garten – Ein Gewächshaus bietet in der kalten Jahreszeit optimalen Schutz

Wenn es allmählich kälter wird, verkriechen sich Igel zum Winterschlaf unter große Haufen aus Laub, Baumwurzeln oder Holzstapel. Hauptsache trocken muss es sein, denn Frost mögen die possierlichen Insektenfresser überhaupt nicht. So geht es auch vielen Pflanzen. Für Tomaten, Gurken und Auberginen ist Ende des Jahres Schluss, doch wer es richtig anstellt, kann sein Gewächshaus auch den Winter über nutzen.

Wie die Igel, ruht auch das Wachstum der Pflanzen in den Wintermonaten. Mit dem richtigen Gewächshaus muss dies jedoch noch lang keinen Stillstand bedeuten. Zum einen eignet sich ein solches hervorragend zur Aufbewahrung von Lagergemüse wie Kartoffeln, Möhren und Kohl, zum anderen kann man einige hartgesottene Sorten wie Feldsalat und Stielmus darin bereits im Januar sähen. Gewächshäuser von WAMA sind für jedes Wetter gerüstet und bieten zarten Pflänzchen den nötigen Schutz. Sie sind extrem stabil und halten auch Lasten von Schnee und Eis auf dem Dach problemlos stand. Für die kalte Jahreszeit eignen sich besonders Modelle der Thermo-Serie Flora, welche speziell dazu entwickelt wurden, einen ganzjährigen Frühling zu kreieren. Sie bieten eine ausgesprochen hohe Sonnenausbeute, damit auch exotische Gewächse wie Zitronenbaum und Oleanderstrauch den Winter gefahrlos überstehen. Um energetischen Schwachstellen vorzubeugen, setzt WAMA bei der Konstruktion der Flora-Modelle auf Kunststoffprofile. Diese erlauben keine Kältebrücken und sind UV-beständig. Die fachmännische Verglasung durch 32 Millimeter dicke Stegvierfachplatten vervollständigt die gute Isolation und garantiert auch in den Wintermonaten angenehme Temperaturen. Sollte es zu einem starken Kälteeinbruch kommen, besteht zudem die Möglichkeit, mit einer Heizung nachzurüsten. Viele Dachfenster sorgen überdies bei Bedarf für Frischluft und Zirkulation: Pflanzen blühen in dieser der Natur nachempfundenen Umgebung nicht nur früher, sondern auch intensiver. Wer möchte, kann in seinem Gewächshaus sogar einem Igel Unterschlupf gewähren. Dieser hält im Gegenzug, wenn es wieder Frühling wird, den Garten von Schädlingen sauber. Mehr unter www.wamadirekt.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.