Mein Lieblingsplatz in der Flusslandschaft – Urlaubsregion Grünes Binnenland: Einheimische zeigen die schönsten

Ob der Wald, die Berge oder das Meer, das Café an der Ecke oder daheim Großmutters Schaukelstuhl – einen Lieblingsplatz hat jeder. Auch im Land zwischen den Meeren, in Schleswig-Holstein, gibt es zahlreiche schöne Orte und Plätze, und das nicht nur an der Küste. Das Binnenland hat viele Attraktionen zu bieten. Wo aber befinden sich im Städtedreieck Flensburg – Schleswig – Husum, in einer Landschaft mit hübschen Dörfern, klaren Seen, lichten Buchenwäldern, saftigen Wiesen und versteckten Mooren, die schönsten Plätze? Einheimische verraten genau das in einer Videoserie.

Nach dem großen Erfolg, den die Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland vergangenes Jahr mit Filmen hatte, in denen 50 Vermieter der Region sich und ihre Unterkünfte per Video auf dem YouTube-Channel der Touristinformation vorstellen, präsentieren sie uns nun ihre Lieblingsplätze. Mit Hans-Hermann Salzwedel kann man zum Beispiel einen Tag in Schwabstedt verbringen. Von seiner Bank an der Kirchenmauer aus sehen wir Touristen, den Eiermann und eine Raupe kommen und gehen. Stefan Ploog nimmt uns mit auf den Eulenwanderweg: 64 Skulpturen aus Eichenholz zieren den Pfad durch das Treenetal bei Tarp. Rundherum findet der Wanderfreund eine Naturlandschaft, die ihresgleichen sucht. Mit Angela Dornis ist man mit einer echten Schäferin in den Fröruper Bergen unterwegs. In der einmaligen, naturbelassenen Landschaft finden nicht nur die Schafe Ruhe und Entspannung. Hartmut Baars fährt auf seinem Stand-up-Paddelbrett durch die Grachten von Friedrichstadt. Von hier aus eröffnen sich ihm und allen Zuschauern besondere Perspektiven auf die wunderbar geschmückten Gärten von „Klein Amsterdam“. In insgesamt zehn Filmen präsentiert sich eine attraktive Urlaubsregion zwischen Nord- und Ostsee, die viel zu bieten hat. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann unter www.youtube.com/user/GruenesBinnenland die abwechslungsreiche Reise ins Binnenland Schleswig-Holsteins bequem von zu Hause aus beginnen. Weitere Informationen zur Region, zu Pauschalen sowie Buchungsanfragen sind unter www.gruenes-binnenland.de, per E-Mail an info@gruenes-binnenland.de oder telefonisch unter 04638 898-404 erhältlich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.