Robust, pflegeleicht und designstark – Treppen der besonderen Art

(epr) Der Mensch ist von Natur aus neugierig. Kein Wunder also, dass er sich nach und nach aufmachte, um die Welt zu erkunden. Im wahrsten Sinne Schritt für Schritt verläuft auch die Geschichte der Treppe. Einst als simpler Steigbaum entworfen, entwickelte sie sich über die Jahrzehnte zu einer kultivierten Konstruktion, an die heutzutage viele Erwartungen gestellt werden. Zu Beginn der Antike waren Treppen bereits Bestandteil des täglichen Lebens und nahmen immensen Einfluss auf die imposanten Bauwerke dieser Epoche – heute sind sie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Seit 120 Jahren finden Bauherren und Modernisierer in Kenngott einen kompetenten Partner im Bereich Treppenbau. Unverzichtbar ist etwa die innovative „1-m2-Treppe“ des Herstellers: Vom Grundriss her kaum größer als eine gewöhnliche Telefonzelle ist sie die platzsparende Variante für enge Flure. Dass sie dabei nicht an Attraktivität einbüßt, beweist ein reddot design award. Doch es muss nicht immer gleich eine ganz neue Treppe sein. Kenngott führt dank langjähriger Erfahrung innerhalb eines Tages eine professionelle Renovierung durch: Im Nu werden aus altmodischen, verstaubten Treppen echte Designobjekte, die nicht nur ein sicheres Fortbewegen zwischen den Etagen garantieren, sondern auch das Wohnambiente verbessern. Zeitlos weiße Stufen zählen hier zu den Klassikern, denn sie lassen Helligkeit und Freundlichkeit in den Wohnraum einziehen. Ebenfalls modern ist CPL, ein synthetisches Material aus Melaninharzen, das besonders pflegeleicht und widerstandsfähig ist. Es findet in Form von Authentic Touch-Oberflächen Anwendung, die ein verblüffend echtes Holzgefühl vermitteln und für ein natürliches Flair sorgen. Ein besonders hohes Maß an Sicherheit und Komfort bieten derweil die innovativen Longlife-Materialien der Rutschsicherheitsstufe R9. Um der neuen oder frisch renovierten Treppe dann den letzten Feinschliff zu verschaffen, umfasst das Kenngott-Produktportfolio ein weiteres Highlight: die Stair-Light-Serie. Diese speziell entwickelten LED-Leuchten eignen sich sowohl für Neu- als auch für Altbauten und erhellen neben den Treppenstufen auch ihre Umgebung. Integrierte Lichtsensoren sorgen in Verbindung mit einem Bewegungsmelder für eine optimale Nutzung der Akku-Kapazität. Mehr unter www.kenngott-epr.de.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.