Das Beste für den Rasen – Mähroboter und automatische Beregnung sorgen für sattes Grün

Der Grasteppich hinter dem Haus ist den Sommer über hohen Strapazen ausgesetzt. So wie wir Menschen auch leidet er bei zu großer Hitze und zu intensivem Sonnenschein – die Folge sind braune, ausgedörrte Flecken. Aber: Dem lässt sich mit ausreichender Bewässerung gut vorbeugen. Dabei ist nur darauf zu achten, dass der Rasen nicht zur Mittagszeit mit dem ersehnten Nass versorgt wird, denn dann verdampft die Feuchtigkeit sofort und erhält kaum Gelegenheit, die Wurzeln zu erreichen.

Eine automatische Beregnungsanlage unterstützt Gartenbesitzer dabei, das perfekte Timing bei der Bewässerung einzuhalten und ihr Grün regelmäßig sowie ausreichend mit Wasser zu versorgen. Der Startzeitpunkt und die Länge der Intervalle werden einmalig einprogrammiert und schon sorgt so ein System, beispielsweise eines von Rainpro, dafür, dass die Regner bei Bedarf Vollgas geben. Bis zu acht Meter weit werfen etwa die MP-Rotatoren des Gartenprofis das Wasser. Mit dem Radius erreichen sie jeden Winkel des Rasens. Dabei werden die Regner von den Experten zu Beginn so kombiniert und hydraulisch ausgerichtet, dass sie nicht nur sparsam mit der Ressource Wasser umgehen, sondern auch nur die Menge verteilen, die die Halme gut aufnehmen können. Sprich, es bilden sich keine Pfützen auf dem grünen Teppich. Umgekehrt geht kein Quadratmeter leer aus, sodass der Rasen ansehnlich und gesund bleibt. Was überdies dafür sorgt, dass das Grün attraktiv ist? Die regelmäßige Rasur! Rainpro bietet hierfür akkubetriebene Robotermäher an, die das Rasenmähen komplett übernehmen, sodass Gartenbesitzer ihre wertvolle Freizeit rundum genießen können und selbst keine Finger mehr krümmen müssen. Die Rasenroboter kürzen die Halme akkurat und verteilen das Schnittgut in einem Arbeitsschritt wieder auf der Grasnarbe. Dort fällt es tief zwischen die Halme und wirkt an deren Wurzeln als natürlicher Dünger. Weitere Informationen zu den Gartenhelfern, die im Team das Beste aus der Rasenfläche herausholen, gibt es unter www.rainpro.de.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.