Skivergnügen kennt kein Alter! – Ein Winter voller Abenteuer für große und kleine Gäste

Voller Elan die schwarze Piste herunterjagen oder gemütlich im Slalom den Hang hinabfahren – darauf freuen sich Skifans oft das ganze Jahr. Doch was machen Familienväter und –mütter, wenn der Nachwuchs noch zu klein ist oder zu wenig Erfahrung hat? Hier punkten Ferienunterkünfte mit einem altersunabhängigen Freizeitprogramm sowie integrierten Betreuungsmöglichkeiten.

Im Sonnenland Kärnten erwartet Urlauber ein kinderfreundliches Ferienparadies. Auf 1.319 Höhenmetern am Rande des Nationalparks Nockberge und mitten im Skigebiet Bad Kleinkirchheim/Sankt Oswald befindet sich das Feriendorf Kirchleitn mit gleich zwei Hüttendörfern: dem 4-Sterne-Dorf Kleinwild für Familien mit Kindern bis zwölf Jahren und dem 3-Sterne-Dorf Großwild für Familien, Freundesrunden und sportliche Erwachsene. Von urigen Alm-Appartments bis zu traditionellen Gaststätten und zwei großen Blocksaunen wird in Kirchleitn alles geboten. Ein Vorteil ist auch, dass Urlauber während des Aufenthalts gänzlich auf ihr Auto verzichten können. Selbst ein Bring- und Abholservice für den Kinder-Skikurs mit anschließender Betreuung durch ein Betreuerinnen-Team steht bereit. Während Eltern ihre Schützlinge gut behütet wissen, startet ihr sportlicher Erlebnistag in Fußdistanz zur Nationalparkbahn Brunnachalm: Auf 100 Pistenkilometern kommen sowohl Anfänger als auch Profis voll auf ihre Kosten. Also einfach Ski anschnallen und los geht’s! Setzt die Müdigkeit am Ende des abenteuerlichen Tages plötzlich ein, wird es Zeit, sich in sein eigenes Alm-Appartment zurückzuziehen. Je nach Bedürfnissen können die Gäste ihr persönliches Hüttenparadies mit entsprechender Größe und Ausstattung auswählen. In den 35 Quadratmeter großen Appartements vom Typ „NockBerge“ kommen maximal zwei Erwachsene und zwei Kinder unter. Dagegen bieten die Appartements „NockFamilie“ und „NockNatur“, die für sechs Personen ausgerichtet sind, reichlich Platz für Familien, Paare oder Gruppen. Romantiker können sich auf den zusätzlichen Heizservice freuen, der dank knisternder Kachelöfen Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlt. In den verschiedenen Restaurants kann man sich anschließend nach Strich und Faden verwöhnen lassen. Auch die nur fünf Kilometer entfernte Therme Römerbad garantiert entspannte Wohlfühlmomente. Mehr dazu unter www.kirchleitn.com.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.