Das Treiben im Zug auf der Fahrt nach München

Ich mag München, die bayerische Landeshauptstadt! München hat Flair, München zeigt ein Stück Natur inmitten der Stadt, nicht nur durch die Isaranlagen. Vor allem der englische Garten in Schwabing bietet ein herrliches Naturspiel, umrahmt von Straßencafes und mehr!

An diesem heutigen Dienstag zieht es mich in die Stadt, weil ich eine eine Einladung für cool designte Handtaschen habe. Also Nichts zum „chillen“ eher Arbeit die Spass macht!

Weil es mir zu stressig ist, mit dem Auto zu fahren (die Parkplatzsituation gerade in der Münchener Innenstadt ist eine Vollkatastrophe!) nutze ich das Bayern Ticket. Dieses ermöglicht mir neben der Zugfahrt auch die Nutzung von S- und U-Bahn! Das mag ich!

Ich betrete den Zug! Eine 4 köpfige Familie ist auch auf dem Weg nach München und sitzt mir schräg Gegenüber. Das kleine, ca. 5jährige Mädchen fragt mich: „Wohin fährst Du?“ Ich antworte: „Nach München, und wohin darfst Du heute fahren?“, frage ich lächelnd!

„Wir fahren heute alle in den Zoo nach München! Warst Du da schon einmal?“, will die Kleine offen wissen, ihre Mutter flüstert ihr etwas ins Ohr wie „Sei doch nicht so neugierig….!“

„Na klar“, antworte ich lachend! „Als der Eisbär ganz klein war habe ich ihn besucht. Und den kleinen Elefanten habe ich auch gesehen, als er ca. 1 Jahr alt war. Das war total süß! Was magst Du denn für Tiere?“ , frage ich weiter.

„Ich liebe die Pinguine“; meint die Kleine stolz und fährt fort: „Die wackeln immer so lustig!“

Ja da hat die Kleine recht! Sie kommt zu mir, gibt mir die Hand und sagt:“ Ich bin übrigens die Anna!“
„Und ich bin die Regina! Wow, toll wie höflich Du bist!“, antworte ich mehr als überrascht.

„Ja das ist sie“, mischt sich nun die Mutter ein! „Doch sie redet auch gerade ununterbrochen….“!

Lächelnd „smalltalke“ ich ein wenig mit der Familie weiter und beobachte am Nachbartisch einen gestressten, gut gekleideten Mann im Anzug der sich sichtlich über Nachrichten auf seinem Notebook ärgert. Aufgebracht antwortet er auf eine Mail und haut unüberhörbar laut in seine Tasten.

Eine ältere Dame kommt zu mir und fragt mich: „Kennen Sie sich in München aus? Ich muss vom Hauptbahnhof zum Stachus, das soll man wohl auch laufen können….“

„Ja, das ist nicht schwer zu finden aber jetzt schwer zu erklären. Wenn wir aussteigen gehe ich einfach mit Ihnen. Das ist auch meine Richtung und es schadet auch mir nicht, ein Paar Schritte zu gehen!“, antworte ich.

Sichtlich erleichtert bedankt sich die ca. 75 jährige weißhaarige Frau.

Ein Ehepaar, das eine Bank vor mir sitzt zofft sich sichtlich. Sie sitzen schweigend nebeneinander. Die Frau, in etwa in meinem Alter, sieht stur aus dem Fenster. Ja, kenne nicht viele Frauen eine solche oder ähnliche Situation? Grins! Gott sei Dank glätten sich die Wogen meist wieder schnell….

„Nächster Halt: Hauptbahhof!“, klingt es aus dem Lautsprecher! Wow, die Zugfahrt ist ja in Windeseile vergangen. Ich sag Anna mit Familie noch „Habt nen tollen Tag im Zoo ihr alle!“, sehe nach der älteren Dame, und gemeinsam steigen wir aus!

Der Tag in München beginnt! Ich werde diesen Tag für mich pflücken wie ein frische Frühlingsblume, die sonst abgemäht werden würde!

München ist immer einen Ausflug wert!

Regina Gerum

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.