Sauerland macht lustig – Eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands neu erleben

Wer beeindruckende Landschaften, verwunschene Wälder und malerische Ortschaften sehen will, muss keine weite Reise in ferne Länder auf sich nehmen. Traumhafte Urlaubsorte sind auch mitten in Deutschland zu finden: zum Beispiel im Sauerland, dem nördlichen Teil des rheinischen Schiefergebirges. Die Region lädt nicht nur zum Entspannen und Sonnenbaden ein, sondern bietet auch viele Aktivitäten, wie zum Beispiel das Wandern.

Der 154 Kilometer lange Rothaarsteig gilt als eine der schönsten Wanderrouten Deutschlands. Ein Teilstück erstreckt sich zwischen den beiden idyllischen Städten Brilon und Bruchhausen. Wer es mit der ersten Etappe von rund 18 Kilometern aufnimmt, bekommt jede Menge zu sehen: Los geht es in der historischen Hansestadt Brilon mit der sehenswerten Altstadt, den vielen Cafés und den kleinen, gut sortierten Geschäften. Die in Richtung Süden gelegene Hiebammenhütte lädt dann zu einer ersten Verschnaufpause ein, bei der man sich in urgemütlichem Ambiente stärken kann. Der nächste Abschnitt führt zur Klosterruine auf dem Borberg. Von der frühmittelalterlichen Ringanlage der Karolinger aus hat man einen tollen Ausblick auf das umliegende Land. Dies ist nur noch durch das folgende 360 Grad Panorama am Ginsterkopf zu steigern. Weiter geht es zu einem ganz besonderen Kunstwerk: die Feuereiche. Den Baum ziert ein Band aus Bronze, das sich um ihn windet und in einem metallisch glänzenden Titanblech endet. Der Olsberger Künstler Bongert möchte damit die Bedeutung von Holz als Energieträger darstellen. Anschließend lohnt sich ein kurzer Abstecher zu den Bruchhauser Steinen. Die Felsformation mit vier Hauptfelsen ist als Naturdenkmal ausgewiesen und als Nationales Geotop ausgezeichnet. Am Ende der beeindruckenden Tour erreicht man schließlich Bruchhausen, einen Stadtteil von Olsberg. Von hier aus lohnt sich zum Ausklang eines erlebnisreichen Tages ein Besuch im AquaOlsberg, wo mit dem Freizeit- und Solebad sowie der Saunalandschaft Wellness und Entspannung auf die Aktivurlauber warten. Frisch gestärkt geht es dann auf die nächste Tour, die beispielsweise hinauf auf den Langenberg führt, den höchsten Berg Nordrhein-Westfalens. Weitere Informationen sind unter www.tourismus-brilon-olsberg.de erhältlich.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.