DSDS – aus für Matthias, Mihaela und Angelika nach der ersten Mottoshow

Partyhits – die erste Mottoshow 2017 von DSDS ist eigentlich ein gutes Omen für Rocker und Schlagerqueens. Dennoch ist der Traum vom großen Star für drei von insgesamt 13 stolzen Liveshow-Kandidaten jetzt schon aus und vorbei.

Nach der ersten Mottoshow müssen Mihaela Cataj, Matthias Bonrath und Angelika Ewa Turo die große Party-Bühne wieder verlassen. Am Ende hat ihre Leistung nicht ausgereicht, um die Zuschauer komplett von sich zu überzeugen. Weder Matthias mit „Sex On Fire“ noch Mihaela mit „You’re The One That I Want“ oder Angelika mit „100.000 leuchtende Sterne“ bekommen am Ende der Show genug Anrufe, um in die nächste Runde einzuziehen. Die Zuschauer entscheiden.

Das Jury-Urteil bietet lediglich eine professionelle Unterstützung und ist natürlich, ganz nebenbei, auch gutes Entertainment und Hilfestellung für alle Zuschauer. Damit ist das große Abenteuer „Deutschland sucht den Superstar“ 2017 für diese Kandidaten leider zu Ende.

Angelika Ewa Turo nimmt 2016 nach einer freiwilligen Pause, wo sie DSDS aufgrund ihrer Schwangerschaft von sich aus abbrach, den zweiten Anlauf 2017 und ist noch nicht stimmlich auf Hochtouren. Das rächt sich schnell- zu groß ist die Konkurrenz. Ob Angelika 2018 erneut wieder mit dabei ist? Vielleicht nutzt sie das anstehende Jahr, um jetzt wieder voll an ihrer Gesangskarriere zu arbeiten?

Das steht noch in den Sternen: reden wir über 2017: Die Sendung bietet doch einige oberflächliche Kommentare über Beine, die schön aber nicht dünn genug sind (tja, die Geschmäcker von Diedddaaaaa und H.P. Sind wohl verschieden) über Outfit und das Gesamtpaket der Star-Erscheinungen auf der Partybühne. Der erst 16 jährige Noah wird dem ganzen Rummel um sich und seiner „labilen Personality“ wohl kaum gerecht werden, meint Poptitan Dieter. Wo er recht hat, hat er recht. Schließlich ist die Luft der Stars bzw. angehenden Vielleicht-Stars ganz dünn und gerade da braucht man schließlich ein dickes Fell, oder?

Dass Kinder toll und unsere Zukunft sind wissen wir jetzt auch wieder, denn sowohl Michelle als auch Dieter stehen dazu, dass Kinder einfach glücklich machen.

DSDS- eine Samstag Abend Unterhaltung der leichten Art. Werden wir mit DSDS an die Top-Erfolge der Vorjahre anknüpfen können?

Irgendwie ist es doch auch hier immer wieder das gleiche….obwohl die Gesangstalente die live singen, ihr bestes zur Schau geben und wir Zuschauer stolz darauf sein können, welch tolle Sängerpersönlichkeiten sich unter unserer deutschen Gesellschaft tummeln.

Bleibt abzuwarten, wie es mit den „10 kleinen Sängerlein“ nun in den kommenden Mottoshows weiter geht. Schließlich geht die Party ja jetzt erst so richtig los, oder?

Auch wenn sich niemand mehr so wirklich für die Gesangskarriere der Vorjahressieger interessiert: für einige der jungen Menschen ist es zumindest eine kleine Eintrittskarte in das „große Fernsehen“,  wenigstens für ein paar Wochen oder Monate, gewährleistet.

Die Menschen interessieren sich für Klatsch und Tratsch nicht nur bei Pietro und Sandra. Bleibt zu hoffen, dass Starallüren nicht jeglichen Zutritt zur Realität verwehren….

Regina Gerum

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.