Island Of Adventure in Orlando

Ich kenne diese beiden Freizeitparks. Dennoch besuche ich diese mit dem Kombi Ticket wo ich für knapp 200 $ in beide Parks für zwei Wochen unbeschränkten Zutritt habe immer wieder gerne. Mit dem Harry Potter Zug verbunden kann ich an einem Tag mühelos auch beide Parks besuchen. Genau so muss es sein.

Am heutigen Tag betrete ich, nach einem reichhaltigen Frühstück im Hard Rock Hotel den Island of Adventure. Ich wende mich heute einfach einmal den Kinderfahrgeschäften zu. Eine andere Perspektive bekomme ich in der bunten Kinderlandschaft: zuckersüß und schön bunt, so mag ich das! Der The High in the Sky Seuss Trolley Train Ride verschafft mir einen tollen Überblick in dieser authentisch dargestellten Kinderwelt. Wir fahren sogar durch das bunte Zuckercafe das mich mehr als begeistert. Bunt voller Paltelltöne und mehr…das macht Hunger auf Sahne Baiser in hellblau und rosa Lach!

Nun geht es weiter: Besonders toll finde ich jetzt das Fahrgeschäft cat in the hat…hier strömt die Kinderenergie mit liebevollen Details in der Bahn richtig über. Leuchtende Kinderaugen beobachte ich danach im Shop wo der berühmte Hut natürlich an allen Ecken und Enden hervorragt.

One Fish, wo fish, red fish, blue fish zeigen neben der Caro-Suess el, dass gerade für die ganz Kleinen unter uns hier viel geboten ist. Ringel ringel Reihe…in einer bunten Kinderwelt die liebevoll und in Boden, Fahrgeschäft und Sitzgelegenheiten mehr authentisch dargestellt ist.

Doch nun geht es weiter in die Welt der Dinosaurier. Nachdem ich heute den Auftrag habe, die Fahrgeschäfte für die ganz Kleinen zu testen, will ich die Peteranodos Flyers testen. Hier düst Du in hängenden Schaukel Wagons über die Dinos von Jurassik Park. Da ich leider kein kleines Kind mit dabei habe, ist der Zutritt für mich alleine als Erwachsene hier verwehrt. Schade. So beobachte ich die schaukelnde Fahrkunst und blicke und begeisterte Kinderaugen, die die kurze schwebende Schaukelfahrt sehr genießen.

Die Wildwasser Fahrt Jurassik Park spare ich mir heute statt dessen will ich jetzt mal „was richtiges“ fahren: so geht es in das neueste und sehr spektakuläre Fahrgeschäft von King Kong. Wow, hier stehen viele Menschen an doch mit meinem Fast Pass warte ich nur 15-20 Minuten. Die imposante Berglandschaft KingKongs ist wirklichkeitsgetreu nachgebaut. Schon steige ich in meinen schaukelnden Wagon. Es geht in den Dschungel von King Kong. Die 3 D Achterbahnfahrt bringt immer wieder viele Schreckensmomente mit sich. Wow! AHHH! Fast springt mir KingKong jetzt auf den Schoss! OMG! Wow, schwingen hier im Dschungel noch Tarzan und Jane? Keine Ahnung, jedenfalls kennt der wilde Menschenaffe keine Gnade und erschreckt mich immer wieder, wie die anderen Fahrgäste auch, bis mir fast das Blut erstarrt. Wasserspritzer zeigen mir: ich sitze im Wagen des Dschungels. Schaukelnd wild geht die Berg-und Talfahrt mit guten 3D Momenten des Dschungels weiter. Dieses Fahrgeschäft kenne ich noch nicht und die neuen Eindrücke sind wirklich enorm „schreckenswert“ . Klasse, so bleibt mir der Menschenaffe ein Leben lang im Gedächtnis.

Die Popey Welt ist einfach die Comicwelt schlechthin hier. Die nasse Fahrt im Popey Boot spare ich mir heute, statt dessen sehe ich mir in Me Ship, Olivia, die Kinderrutschen an. Liebevoll gestaltet finden hier die kleinen Besucher nicht nur im Drehrad des Popey Schiffes ihren Spass. Spinatfässer lassen es zu, dass wir uns auch jetzt über die Ernährung des starken Seefahres Popey Gedanken machen.

Die Welt des Poseidon ist heute geschlossen, auch die Sindbad Show beginnt erst in einer Stunde. Das macht nichts. Ich sehe mir die authentisch gemachte Welt des Abenteuers einfach so an. Soll ich mir noch die Karten legen lassen? Oder vielleicht ein Tattoo stechen lassen? Witzig, hier in den Island of Adventure ist einfach fast alles möglich.

Nun aber besteige ich, durch die verschneite Harry Potter Welt schreitend, die Zug um in den anderen Park (die Universal Studios) zu fahren. Das gefällt mir: schnell bin ich im Zauber des alten Zugs in der Harry Potter Welt gefangen.
Per Fingerabdruck wird vorher getestet, ob ich den Übergang zu den Universal Studios hier antreten darf. Einen Fast Treck gibt es hier nicht doch die Wartezeiten hier halten sich in Grenzen.
Nachdem ich in der Zauberstadt von Harry Potter angekommen bin gönne ich mir ein viel zu süßes Butterbeer. Schmeckt wie ein Eisdrink mit Sahne.
Authentisch und liebevoll ist in beiden Vergnügungsparks Harry Potter wirklich angekommen. Gut gemacht die Zauberwelt in London und dem zu Hause von Harry Potter.

Nachdem der Tag wie im Fluge vergeht und ich meinen Treffpunkt erreichen will, schreite ich nun im Eiltempo durch die Universal Studios. Ich will heute eigentlich nur noch die Minions Achterbahn am Eingang des Parks testen. Für Simpsons oder Shrek bleibt keine Zeit mehr.

Bananenduft vor der Minions Achterbahn schwebt mir um die Nase. Ja, das ist die Welt der Kleinen Gelben. Ich mag sie. Schon betrete ich mit meiner 3 D Brille ausgestattet die Achterbahn. Natürlich kenne ich diese schon doch die Eindrücke von Gru und den witzigen gelben Figuren begeistern mich auf eine schreckhafte Art. In den Abgrund der Bananen? Neiiinnn!!! Schließlich ist es hier nur die Animation der wilden Welt. Die Fahrt ist viel zu schnell zu Ende und ich betrete noch den Souvenir Shop wo ich mir eigentlich noch einen Minions-Rucksack oder einen Tasse kaufen will. Oder vielleicht einen Christbaumanhänger
von Bob oder Kevin? Tja, hier gibt es praktisch nichts, was es nicht gibt…

Die Zeit eilt. Der heutige Tag ist wie im Fluge vorbei. Mir ist klar: die Universal Studios werde ich wie den Park Island of Adventure noch gerne bei dieser Reise besuchen.

Danke, Orlando für diesen ereignisreichen Tag im Zeichen der Kinder Fahrgeschäfte! Liebevoll und detailverliebt ist hier wieder einmal für jeden Geschmack mehr als genug dabei.

Regina Gerum

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.