GNTM the Show Must Go on….

Topmodelfans werden begeistert sein: Es geht weiter in den kommenden Jahren mit GNTM. Pro 7 verlängerte der Vertrag rund um die Meeeedchen und Heidi Klum. Auch fast nach dem Ende der Staffel 12 sind die Einschaltquoten gut und scheinbar wachsen immer wieder neue Zuschauer wie kleine Pflänzchen nach!

„Germany’s Next Topmodel“ sorgt zwar nicht immer für positive Schlagzeilen, doch Heidi Klum (43) und ihre „Mädchen“ haben viele Fans – und die liefern dem Sender gute Quoten. Deshalb haben sich die ProSiebenSat.1-Gruppe und CBS Studios International auf eine Verlängerung des bestehenden Lizenzvertrages zur Show geeinigt. Die Sendung mit den Nachwuchsmodels kommt eigentlich aus den USA, weshalb CBS alle Rechte an dem Format hält.

Zehn Models sind nun nach der Folge am 13.04. noch übrig. Das Highlight der gestrigen Show: die Strategie und das Outfit der Schachbrettfiguren, die Mädchen als wahre elegante Schönheiten ganz in ihrem Element. Doch auch hier hat jede Figur ihre Rolle, ihre Stärken und wieder herrscht auf dem Schachbrett Zickenalarm statt Teamarbeit. Die Krönung die Frage am Ende der Show:

„Wer gehört deiner Meinung nach nicht in die Top Ten?“ – Diese Frage stellt Model-Mama Heidi allen ihren „Meeedchen“ am Entscheidungstag. Es sind noch elf schöne Elfen im Rennen.

Eine gemeinere Frage kann sie sich nicht ausdenken. Die meisten Kandidatinnen sind sich einig: Giuliana kann mit den anderen nicht mithalten. Giuliana trifft die Kritik schwer. Doch am Ende der Show weiss sie:“Ich habe alles gegeben, und viel gelernt, Danke, dass ich dabei sein durfte!“ Sie scheidet aus.  Tränenüberströmt verlässt das für mich schönste Mädchen, das als Mann geboren wurde, die Show.

Die Mädels beteuern dass es lediglich um die fehlende Leistung von Giulana ginge, keinesfalls verachte sie irgend jemand als Mensch.

Offenbar sind den GNTM-Machern die Models in diesem Jahr zu handzahm. Es herrscht zu wenig Zickenkrieg. Da muss selbst ein wenig Zickenkrieg initiiert werden…Die Rechnung geht jedenfalls auf. Mit Heidis Frage entbrennt vor allem der unterschwellig schwelende Zwist zwischen Anh und Sabine. Und der geht in der kommenden Woche sicher weiter …

Neid und Missgunst, Team Thomas gegen Team Michael. Reicht das tatsächlich um die Zuseher weiterhin erfolgreich zu entertainen?

Eines steht fest: die Hauptdarsteller, die vielleicht angehenden Models nämlich, sind nicht die Nutznießer der Ausstrahlung von GNTM. Doch es muss schließlich nicht die angesagte Modelkarriere sein, die den Alltag der Zukunft der schönen Frauen beflügeln wird, oder?

Zehn kleine Negerlein….the Show Must Go on…

Regina Gerum

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.