Let´s Dance zieht Promis an

Kennst Du Let´s Dance? Na klar: muss man kennen. Eine Casting-Show jagt gerade im Frühjahr die andere. Und so wird bei RTL um die Wette getanzt.

Ich gebe es zu: ich sehe mir nicht wirklich jede Sendung an, wie ein Promi mit einem Profi-Tänzer Salza, Tango oder Walzer aufs Parkett legt. Mir geht es vielmehr um das Format, das Let´s Dance auch in der 10. Staffel der RTL-Geschichte einnimmt.

Wer einmal bei DSDS war oder gemodelt hat, aber das Promi-Dasein eben nicht reicht, um was eigenes, fundiert-erfolgreiches auf die Beine zu stellen kann bei Let´s Dance seine Fitness auf ästhetische Art und Weise der Öffentlichkeit demonstrieren, oder? Ja, Sarkasmus pur, schäm, schäm….LOL!

In der Show tummeln sich, sowohl unter den Zuschauern als auch bei den Akteuren  jede Menge A-, B- und C-Promis bis zu Menschen von denen ich wirklich noch nie etwas gehört und gesehen habe. Liegt es an meiner „Promi-Inkompetenz?“

Der wohl beliebteste Studiogast 2017 in der Tanzshow ist Fast-Kandidat Pietro Lombardi (24). Der DSDS-Star sollte in der diesjährigen Jubiläumsstaffel eigentlich selbst über das Tanzparkett fegen, aber eine Fußverletzung verwehrte ihm die Teilnahme. Schade, hätte ihn gerne tanzen gesehen, nachdem er schon kaum noch singt….

Doch Musikerkollege Giovanni Zarrella (39) sprang kurzfristig als Ersatz ein. Darum ist es für Pietro eine Selbstverständlichkeit, seinen Kumpel – sofern es sein Terminplan zulässt – live anzufeuern. Also beglückt Pietro regelmässig die Publikumsreihen – Gott sei Dank bekommen wir so noch mehr über sein Privatleben mit, oder?

Begleitet wird der Sänger meistens von Gios jüngerem Bruder Stefano Zarrella. Natürlich lässt es sich auch Giovannis Ehefrau Jana Ina (40) nicht nehmen, ihrem Liebsten in der ersten Reihe die Daumen zu drücken. Ja, wir wollen die ganze Familie kennenlernen…wenn Ex Sarah schon andere Wege geht.

Doch um was geht es denn eigentlich bei der Tanzshow? Natürlich tanzen Paare gegeneinander und eine Profi-Jury beurteilt Performance, tänzerische Leistung und Schwierigkeitsgrad der Tänze mit Punktevergabe.

Kürzlich beispielsweise überzeugte Maximilian Arland die Jury diesmal als tanzender Bösewicht aus dem Batman-Universum. Vanessa Mai und Angelina Kirsch begeisterten dagegen durch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit 30 Punkten.  The Show Must Go on….Promis geben alles, egal ob sie im Kampfduell gegeneinander boxen, spielen, singen, kochen oder eben tanzen.

Beim sportlichen Promitanz flogen sogar Geldscheine und Federboas durch die Luft. Das Team rund um Model Angelina Kirsch und Tanzprofi Massimo Sinató gleitete zu einem Mashup aus Abba-Hits übers Parkett.

Nicht fehlen darf bei Let´s Dance natürlich Sylvie Meis, ihr wisst schon: die Ex von dem Fußballstar die das „VAN“ jetzt an den Nagel gehängt hat und es der ganzen Welt „noch mehr zeigen“ will. Die Moderatorin saß schon neben DSDS-König Dieter Bohlen sowohl beim Supertalent als auch bei DSDS in der Jury.

Tja, RTL ist einfach RTL und wem ich, aus welchem Grund ich gekonnt-charmant mein Dekolete verführerisch zeige ist doch auch schon egal, oder Sylvie?

Bitte versteht mich nicht falsch: ich ziehe meinen virtuellen Hut vor allen Menschen, die viel leisten. Doch wahre Promis, haben sie es nötig von Jury zu Jury in Casting-Shows zu eilen oder sich vom Tanzen übers Singen die Blöße zu geben und dann im Dschungel-Camp zu landen?

Doch genug gelästert: der Zuschauer steuert das Angebot. Nach zehn Staffeln Let´s Dance wollen die Show die Menschen also (noch) sehen.

Ich bin gespannt wann Honey das Tanzen anfängt, sicher kann er seinen unbeschreiblichen Body hierbei gekonnt in Szene setzen. Wir brauchen Honey in der seichten Unterhaltung – obwohl oder gerade – weil ihn kein Mensch braucht.

Naja, sehen wir es positiv: Die „Stars“ tun wenigstens etwas. Was ist man schon, wenn man als reines IT-Girl durch die Welt zieht? Gibt es hier noch etwas anderes als Schönheit, Mode, Skandale oder Partyfieber zu präsentieren?

Na also: Bei Let´s Dance wird wenigstens getanzt!

Regina Gerum

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.