Stilvollen Schmuck tragen: Erinnerungen verbinden! Ist weniger mehr?

Schönen Schmuck: welche Frau liebt diesen nicht? Wie meine Leser wissen: ich bin einer Frau in den besten Jahren, d.h. Ich habe die 40 schon überschritten, LOL! Ich fühle mich rundum wohl und ganz und gar nicht alt.

Während ich in meiner Vergangenheit oft Modeschmuck und trendy Ohrringe dazu geliebt und getragen habe, finde ich mittlerweile: eine Frau in meinem Alter sollte echten Schmuck tragen. Lieber stilvoll nur eine Kette präsentieren als sich mit zuviel billigem Kram im Alltag eher lächerlich zu machen.

Klar, es ist eine Frage des Geldes…Doch auch elegante Erbstücke müssen in meinen Augen im Alltag getragen werden. Was nützt es, wenn die so edle Perlenkette aus Süßwasserperlen im Schrank vor sich „hin perlt?“

Schmuck gehört getragen! Worauf willst Du warten?

Lass Dir auch mal ein schönes Schmuckstück schenken. Ein selbst designter Ring vom Goldschmid oder Juwelier macht jeder Frau Freude. Nicht immer…aber immer öfter.

Ich beispielsweise erinnere mich ganz genau an den Moment, wo mir mein Mann ein elegantes Schmuckstück geschenkt hat. Immer wenn ich es trage, verbinde ich diese wunderschöne Erinnerung mit dem Tragen des Schmuckes. Liebe kann so schön sein…..oder?

Klar, Mädels: ab und zu ist Modeschmuck auch O.K. Ein wenig Bling-Bling zur Party muss schon sein….Doch denkt an euer Alter und zeigt Stil.

Was mit 25 heiss aussieht wirkt mit 38 oder 50 einfach lächerlich. Egal ob Kleidung, Schmuck oder Frisur: zeigt eurem Alter entsprechend Geschmack und Stil. Und das muss sicher nicht altbacken sein sondern kann hipp und stylisch aussehen.

Also Mädels: ein elegantes Schmuckstück an euch schleift euch vom Diamanten zum Brillanten! Und dabei kann weniger ruhig mehr sein….

Viel Freude euch bei der Auswahl eures nächsten Geschenkes….LOL! Ja, lieber Männer: ihr habt das genau richtig verstanden…..

Regina Gerum

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.